Hotels Wiesn 2016
www.oktoberfest-2016.com

183. Oktoberfest in München vom
17. September - 03. Oktober

126. ZLF-Landwirtschaftsfest vom
17. September - 25. September



Anzeige
Anzeige

Günstige Hotels und Zimmer in München
Wiesnhotels und Möglichkeiten zur Übernachtung

Wiesnhotels - Hotels und Zimmer in München - Übernachtung beim Oktoberfest

Hotelzimmer in München
Oktoberfestbesucher von ausserhalb müssen sich bei Planung und Vorbereitung neben der Reservierung von Wiesntischen auch um das Buchen einer Übernachtungsmöglichkeit kümmern. Dabei ist eine Unterkunft für die Übernachtung sogar noch wichtiger als eine Reservierung im Bierzelt.

Hier gibts günstige Hotelangebote
Freie Zimmer in München buchen... weiter...

Grosse Auswahl
Ganz klassisch geht es in eines der zahlreichen Hotels, von denen München von 5 Sterne bis 1 Stern (bzw. ohne Stern) für jedes Budget das Passende bietet. Allerdings ist es fast unmöglich ein wirklich günstiges Hotel zu finden. Denn zur Oktoberfestzeit ist in München Hauptsaison. Und so sind leider auch die Preise dementsprechend hoch. So zahlt man für ein (normales) Zimmer in der Innenstadt zwischen 200,- und 400,- Euro. "Normal" bedeutet ein 3-4 Sterne Haus und nicht etwas die Junior-Suite in einem 5-Sterne Hotel!

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Lastminute Schnäppchen?
Gebucht wird dabei am besten wirklich frühzeitig. Denn irgendwelche günstigen "Last Minute Angebote" o.ä. gibt es zur Wiesnzeit in München nicht. Die Preispolitik der Hotels funktioniert hier eher anders herum. Die Preise gehen mit abnehmenden Kapazitäten nach oben anstatt das die Zimmerpreise (wie bei einem "Last-Minute Schnäppchen") fallen.

Schnäppchenpreise gibt es also auch bei einer Lastminute-Buchung definitiv nicht. Daher der Rat lieber frühzeitig zu buchen, solange es noch billigere Angebote gibt. Denn diese sind jedes Jahr natürlich äusserst begehrt. Und so auch immer recht schnell weg.

Zimmer online Buchen
Zum Suchen und Buchen geht man am besten ins Web. Hier kann man schnell und unkompliziert Preise checken und freie Kapazitäten abfragen. Aber auch Zimmer vergleichen und das Wunschhotel zum Wunschtermin gleich fix buchen. Alles online und ohne Zusatzkosten. Denn die Preise sind online eher billiger statt teurer. Hier könnt Ihr Hotelzimmer online buchen...

Anzeige
Anzeige


Tipps zur Zimmerbuchung

Die Zimmersuche gehört zu den Dingen, die man mit als Erstes erledigt haben sollte. Folgend haben wir Euch einige Tipps zur Suche einer netten und bezahlbaren Unterkunft in München zusammengestellt...
  • Der richtige Zeitpunkt
    Die Suche nach einem Zimmer nicht auf die lange Bank schieben, sondern möglichst gleich zum Jahresanfang in Angriff nehmen. Langes Warten lohnt sich nämlich nicht. Günstige "Last-Minute Angebote" oder irgendwelche Billig-Schnäppchen gibts beim Oktoberfest generell nicht.

  • Wunschtermin
    Bei der Terminwahl ist man natürlich immer etwas davon abhängig, ob und wann man eine Tischreservierung im Festzelt ergattert. Deswegen sollte man immer flexibel bei der Wahl des Termins agieren und sich nicht auf einen Termin versteifen.

  • Wochenenden
    Samstage und Sonntage am besten meiden. Hier sind Stadt, Hotels und Wiesn nicht nur überfüllt, sondern auch teurer. Unser Team gibt jedes Jahr ein Besucher-Barometer (Prognose der Besucherzahlen) heraus, auf dem man die ruhigeren Tage sieht. Hier sind dann nicht nur Hotels und Zimmer billiger, man bekommt auch eher einen Platz im Festzelt.

  • Wunsch-Location
    Das Hotel direkt neben der Festwiese ist sicher eine naheliegende Idee. Allerdings haben Locations, die etwas weiter vom Festgelände entfernt sind ebenfalls ihre Vorteile. Zum einen ist es hier nachts ruhiger. Zum anderen sind diese auch einiges billiger! Und durch das gut ausgebaute öffentliche Verkehrssystem in München ist die Anfahrt zum Festplatz kein Problem.

  • Umland
    Bei der Suche nach einem Zimmer, raten wir immer auch im Umland zu suchen. Auf Nummer sicher geht man bei Unterkünften im MVG Bereich bzw. im Einzugsgebiet des MVV (Münchner Verkehrsverbund). Hier gehen die Münchner S-Bahnen (oder auch Regionalzüge) bis in kleine Nachbargemeinden, in denen die Zimmerpreise dann niedriger sind.

  • Privatzimmer
    Recht beliebt und in München zur Wiesnzeit immer wieder eine Alternative sind private Zimmer (Stichwort "Mitwohnen"). Das Buchen eines Gästezimmers von Privat ist zudem eine tolle Möglichkeit, die Stadt von seiner privaten Seite kennenzulernen. Viele Einheimische geben ihren Gästen auch noch den ein oder anderen "Insider-Tipp".

  • Kleine Gruppen
    Bei Kleingruppen (4-6 Personen) lohnt es sich auch, Apartments und Ferienwohnungen anzuschauen. Die Chance, in einem Hotel Zimmer nebeneinander zu bekommen, ist vor allem kurz vor dem Anstich oft eher gering. Zudem sind Ferienwohnungen dann auch günstiger und flexibler bei der Belegung der Zimmer.

  • Online suchen
    Die Suche nach einem passenden Hotel kann recht aufwändig werden. Im Web ist dies zum Glück kein Problem. Hier kann man mit ein paar Klick Angebote suchen und Preise vergleichen. Zudem, wenn man denn etwas Passendes gefunden hat, die Zimmer auch gleich online buchen.

  • Zusatztipp
    Alternative Unterkünfte sind vor allem bei kleinen Budgets eine Option. So bietet München noch viele weitere Möglichkeiten zur Übernachtung. Gerade für junge Leute sind dies Alternativen zum Hotelzimmer. Ob Campingplatz oder Jugendherberge, Hostels und Wohn-Container - die Spar-Unterkünfte sind zwar nicht ganz so komfortabel, jedoch einiges günstiger als ein klassisches Hotelzimmer.

Anzeige
Anzeige

Anzeige
Anzeige


Viel Erfolg bei der Zimmersuche in München.
Wir sehen uns beim Feiern auf der Theresienwiese!


Startseite | Hotels und Zimmer | Reservierung im Zelt | Wiesntische | Tischangebote
Kalender | Plakat | Bierpreise | Öffnungszeiten | Eintrittspreise | Barometer | Lageplan
Bierkrüge | Wiesnkrug | Wirtekrug | ZLF 2016 | Afterwiesn | Trachten | Trachtentrends
Familien | Kinder | Jugendschutz | Magazine | Frühlingsfest | Impressum | Disclaimer

Oktoberfest München ist eine eingetragene Marke der bayerischen Landeshauptstadt München. Die Rechte am Oktoberfestplakat liegen ebenfalls bei der Stadt München (RAW). Für weitere Fragen hierzu sowie zu Möglichkeiten der Lizenzierung wendet Euch bitte direkt an die Stadt als Veranstalter (RAW). Mehr Rechtshinweise zu Urheberrecht und Haftungsausschluss in unserem Disclaimer. Bei Fragen aller Art nutzt bitte immer unser Kontaktformular. Mehr im Impressum...

Quelle Bilder und Infos: Plakat und Plan der Stadt München (RAW), Krüge Hersteller, Afterwiesn Party Bilder von Edition Sportiva (Das Wiesnzelt am Stiglmaierplatz und Afteroktoberfestparty), Bilder Dirndl und Trachten by Sportalm Kitzbühel, Bild Bierkönigin vom Bayerischen Brauerbund. Trachtentrends und Trachteninfos vom Dirndlteam sowie vom Trachtenteam (Munich). Weitere Bilder und alle Infos vom Wiesnteam und den jeweils beteiligten Partnern. Jedwelche Nutzung von Inhalten - im Ganzen oder in Teilen - ist generell nur mit schriftlicher Genehmigung möglich.
© Oktoberfest 2016 Info Service Mag - Alle weiteren Rechte vorbehalten. All other rights reserved